Passion Radsport

Radsport-Blog über Erfahrungen aus dem Hobby- und Lizenzbereich

Passion Radsport
0

Passion Radsport

Was ist Passion Radsport?…

Willkommen auf Passion Radsport. Du bist begeisterter Radsportler, ob auf dem Rennrad, dem Crosser oder dem MTB? Dann bist du hier genau richtig, egal ob du gemütliche Touren fährst oder dein Hobby ambitioniert ausübst. Hier wirst du mit der Zeit Berichte über unterschiedliche Themen des Hobbyradsports finden:

  • Rennberichte (C-Lizenz- oder Jedermannrennen)
  • RTF-Berichte
  • Streckenvorschläge (besonders im Bereich Potsdam, Berlin)
  • Trainingserfahrungen

Speziell den Einstieg in den Lizenzbereich als bisheriger Hobbyfahrer möchte ich näher beleuchten und euch meine Erfahrungen und hoffentlich auch Fortschritte erläutern. Dieser Blog ist eine Fortführung meiner Homepage Mit dem Rennrad rund um Potsdam, wo ihr ältere Berichte finden könnt.

Über mich

Passion Radsport, das bin ich Ich heiße Jens Ole und wohne schon seit einigen Jahren in Potsdam, wo ich Physik studiert habe. Als gebürtiger Schleswig-Holsteiner bin ich 2005 wegen des Studiums nach Potsdam gezogen, das Hobby Radsport habe ich parallel dazu aktiv begonnen. Interessiert war ich schon einige Jahre, die Kombination aus alljährlichem Frankreich-Urlaub und Ullrich-Zabel-Boom hatte auch mich infiziert. Aber erst einige Jahre später haben die mich scharen-weise überholenden Rennräder mich auf meinem schweren MTB den Mont Ventoux hochkraxelnden Möchtegernradsportler davon überzeugt, auch auf eine Rennmaschine umzusteigen.

Seit dem Beginn meines Studiums 2005 fahre ich nun also sportlich Rad. 2006 kamen die ersten Rennteilnahmen in Hamburg und in Zwenkau. Die Liste der Rennen verlängerte sich natürlich über die Jahre, entwickelte sich aber auch von eher kommerziellen Rennen hin zu den kleinen Rennen wie beim MOL-Cup. Die Professionalisierung der Jedermannszene und nicht zuletzt der Umstand, dass ich ein entsprechendes Leistungsniveau erreicht habe, hat mich dieses Jahr dann zu der Entscheidung geführt, mir für 2015 eine Lizenz zu beantragen. Nun habe ich bisher nicht direkt für den Sport gelebt in dem Sinne, dass ich explizit auf mein Gewicht geachtet habe (80kg auf 1,78m ist für einen kräftigen Fahrer zwar noch annehmbar, aber nicht ideal) oder konkrete Trainingspläne absolviert habe. Vielmehr veranlasste mich der Winterpokal von Rennrad-News, es zu übertreiben und Pausen auszulassen. Da ist also noch in beiden Bereichen Luft nach oben.

Ich plane nun nicht eine genaue Diät oder erstelle mir einen Trainingsplan mit Saisonhöhepunkten, so professionell möchte ich ein Hobby, das mir vor allem Spaß bringen soll, nicht angehen. Aber den Versuch, ein wenig mehr auf meine Ernährung zu achten und ein wenig Struktur in meine Touren reinzubringen, möchte ich schon unternehmen und euch auch darüber bei Passion Radsport auf dem Laufenden halten.

Mein Verein

Hallzig ExpressIch bin Mitglied beim Hallzig Express, der im Raum Leipzig beheimatet ist. Warum gerade da? Meine Freundin hat ein Jahr in Leipzig studiert und so lernte ich bei RTFs einige Fahrer der damaligen IG Hallzig-Express bei Rennrad-News kennen und schloss mich an. 2 Jahre später wurde der Verein gegründet. Die Fokussierung des Vereins liegt im Hobbybereich, die wenigen Lizenzfahrer sind dazu noch über die Altersklassen verteilt. Mit Jan habe ich zumindest einen Teamkollegen hier vor Ort, der ebenfalls nächstes Jahr Lizenzrennen fahren möchte.